Herausspaziert. In die disruptive weite Welt. Im Rahmen unseres Programms HEBBEL HERAUSSPAZIERT vergeben wir wieder eine Reihe von Stipendien für eure Projekte. Ihr sollt nicht nur von Vorhaben und Projekten in der Zeit nach dem Abi träumen, sondern sie mit unserer finanziellen Hilfe auch leichter realisieren. Vor dem Hintergrund von G8 und Co. lohnt sich eine produktive Pause vom Lernen. Mit Ideen und Engagement in die Welt hinausgehen, gesellschaftliche Impulse setzen (d.h. Gutes tun), alleine oder im Projekt. Das soll das Prinzip sein. Wir wollen Pläne von euch fördern, die den eigenen Horizont erweitern, die euch aus dem gewohnten Umfeld hinausführen, für die es Freiraum und Zeit braucht und die ihr auch nicht nur für euren eigenen Nutzen tut. Das kann zum Beispiel ein Soziales Jahr sein, freiwillige Arbeit in der Entwicklungshilfe, aber auch ein längerer Sprachkurs im Ausland oder besondere Vorbereitungen für Studium/Ausbildung. Wir sind offen für viele Ideen. Und vergesst Eure Noten. Es geht in erster Linie um euch und euer Projekt.

Voraussichtlich werden wir dieses Jahr drei Stipendien in Höhe von etwa 300 Euro vergeben. In der Summe also eher ein Zuschuss. Bewerben könnt ihr euch noch bis zum 10. Juni. Mit aussagekräftiger Projektskizze und tabellarischen Lebenslauf per Mail an hebbel@lumni.de.

2018-06-07T20:54:20+00:00